Thea Klämt schafft die Sensation –

img-20161123-wa0005

dtb-kadertest-thea

Beim Bundeskadernominierungstest des Deutschen Turnerbundes in Halle/Saale, dem sich alljährlichen die besten deutschen Kunstturnerinnen der Altersklassen 9-13 nach vorheriger Qualifikation stellen, um sich für einen Bundeskaderplatz zu empfehlen, gelang Thea Klämt schier Unglaubliches: sie siegte in der Altersklasse 10 und schließt das Jahr 2016 als beste deutsche Turnerin ihrer Altersklasse ab. Thea steht damit auf dem Sprung in den Bundeskader. Dies hat noch nie eine heimische Turnerin aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz geschafft. Auch im Hessischen Turnverband muss man lange zurückschauen, wann es einmal einen solchen Erfolg für eine hessische Turnerin gab.

Als einzige hessische Vertreterin in der Altersklasse 10 hatte Thea die hohe Qualifikationshürde durch ihr erfolgreiches Abschneiden beim Turntalentschulpokal sowie dem Deutschlandpokal gemeistert und stellte sich dem Mammutprogramm des Deutschen Turnerbundes.

Nach der Anreise am Freitag und einer Trainingseinheit, hieß es für Thea an zwei Tagen insgesamt zwanzig technische Übungen an den Geräten Sprung, Barren, Balken, Boden, Trampolin und Schlaufen sowie elf athletischen Übungen aus den Bereichen Schnellkraft, Kraftausdauer und Beweglichkeit sowie einen abschließenden 800m-Lauf zu absolvieren; dies verlangte den jungen Turnerinnen einiges ab.

Doch Thea bewältigte dies souverän. Bei insgesamt sieben der elf athletischen Normen erreichte Thea mit 10 Punkten sogar die Maximalpunktzahl und schloss diesen Teil mit herausragenden 90% als Beste ab.

Aber nicht nur in der Athletik war Thea das Maß aller Dinge: Auch im technischen Bereich bewies sie Nervenstärke und wusste die Prüfer zu überzeugen: Mit 76% und einer durchschnittlichen Punktzahl von 4,5 von sechs möglichen Punkten blieb sie in den zwanzig technischen Leitlinien fehlerfrei. In den Schlaufen erhielt sie für ihre Vorwärtsriesenfelgen als einzige sogar die volle Punktzahl. Als Prüferin fungierte hier keine Geringere als Gabi Frehse aus Chemnitz, Trainerin der Olympiadritten am Barren Sophie Scheder.

Bei der Siegerehrung war dann die Sensation perfekt: Thea siegte mit 83% Normerfüllung in der Summe aus Athletik und Technik und lag damit sogar 5% vor der Zweitplatzierten. Damit hatte sie vierzehn weitere Turnerinnen ihrer Altersklasse u.a. aus Stuttgart, Chemnitz, Berlin, Mannheim, Bergisch-Gladbach, die die Qualifikationshürde für diesen Kadertest geschafft hatten, hinter sich gelassen.

Der Lenkungsstab des Deutschen Turnerbundes entscheidet nun über die Kaderzusammensetzung für 2017. Jetzt heißt es Daumen drücken und auf eine Nachricht von Bundestrainerin Ulla Koch warten.

 

 

Turnerinnen des TV Elz grüßen als Hessischer Mannschaftsmeister

hmm-2016webBei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklassen 7 bis 11 in Florstadt konnte sich die Mannschaft des TV Elz mit Milena Kämmerer, Thea Klämt, Hannah Kurz, Theresa Lukas, Ronja Messer und Sophie Michel gegen acht weitere Teams durchsetzen und sich zum zweiten Mal nach 2011 den 1. Platz und damit den Titel des Hessischen Mannschaftsmeisters erturnen. Die zweite Mannschaft des TV Elz mit ihren siebenjährigen Nachwuchsturnerinnen belegte Rang 7. Weiterlesen

Thea Klämt turnt unter die TOP 5 Deutschlands

deutschlandpokal_thea_2-msgBeim Deutschlandpokal der Kunstturnerinnen in Esslingen-Berkheim erturnte sich Thea Klämt aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz sowohl mit der Mannschaft des Hessischen Turnverbandes als auch in der Einzelwertung einen hervorragenden 5. Platz in der Altersklasse 10 und konnte damit ihre Qualifikationsnorm für den Bundeskadertest nochmals bestätigen. Weiterlesen

Erfolgreiche Gaueinzelmeisterschaften der Kunstturnerinnen

In fünf Altersklassen (AK 6-AK 10) stellten sich die Kunstturnerinnen des Leistungszentrums Limburg/TV Elz den Kampfrichterinnen, um in der Limburger Kreissporthalle ihre Gaumeisterinnen zu ermitteln. Dieser Wettkampf war gleichzeitig eine gute Generalprobe für die am Samstag, 1.10.2016 stattfindenden Hessischen Meisterschaften, die von der Abteilung Kunstturnen weiblich des TV Elz an gleicher Stätte ausgerichtet werden. Weiterlesen

Hessische Meisterschaften in der Kreissporthalle

Am Samstag, den 1. Oktober turnen unsere Mädchen bei den Hessischen Meisterschaften der Meisterklassen 7-11 im Pflicht-4-Kampf. Mit THea Klämt und Sophie Michel sind die mehrfachen Hessischen Meisterinnen an den Einzelgeräten am Start, aber auch bei den jüngeren Turnerinnen haben wir einige Eisen im Feuer, die um die Medaillen mitturnen werden. Hier der Zeitplan:
Planung:
Hallenöffnung: 08:30 Uhr, 08:45 Uhr Erwärmung

1. Durchgang M7 = 18 TN für den TV Elz am Start: Mia Balzer, Christina Lang, Mathilda Messer, Victoria Petri, Valentina Franco, Lisa Hofmann
Riegenweises Einturnen 09:00 Uhr
Wettkampfbeginn: 10:00 Uhr

2. Durchgang M8, M9, sowie L9 und L10 = 23 TN für den TV Elz am Start: Sophie Michel (mehrfache Hessische Meisterin der Einzelgeräte), Milena Kämerer, Hannah Kurz, Ronia Messer
Riegenweises Einturnen 12:30 Uhr
Wettkampfbeginn: 13:30 Uhr

3. Durchgang M10 und M11 = 11 TN für den TV Elz am Start: Thea Klämt – mehrfache Hessische Meisterin der Einzelgeräte
Riegenweises Einturnen 16:30 Uhr
Wettkampfbeginn: 17:30 Uhr

geplantes Wettkampfende ca. 20:00 Uhr….

Jugendnationalmannschaftsturnerin Kristina Iltner zu Gast in Limburg

LZ-Limburg_KristinawebEinen besonderen Trainingsgast durften die Kunstturnerinnen des LZ Limburg/TV Elz diese Woche in Limburg begrüßen. Die vierzehnjhrige Kristina Iltner, diesjährige Deutsche Meisterin ihrer Altersklasse und Teilnehmerin der Jugendeuropameisterschaften in Bern, absolvierte mit den heimischen Kunstturnerinnen ein Training im Kunstturnzentrum der Kreissporthalle. Weiterlesen

Deutschland-Cup mit Michelle Gerner

Michelle-DCwebIn der Altersklasse 14/15 vertrat Michelle Gerner (TV Elz) als einzige Turnerin die Farben des Hessischen Turnverbandes. Sie startete am Barren, wo sie für ihre schwierige Übung mit freier Felge und Bückumschwung in den Handstand sowie einem gestandenen Unterschwung-Salto vorwärts als Abgang trotz eines Absteigers bei der Riesenfelge gute 11,55 P. erzielte. Mit der sechsthöchsten Wertung aller 42 Turnerinnen am Balken und einer blitzsauberen Akroserie Bogengang-Menicelli wusste Michelle zu überzeugen, stieg jedoch leider beim freien Rad ab. Weiterlesen

Turnen macht Spaß – kleine Turnerinnen erfolgreich beim Aufnahmetest in die Turntalentschule Limburg-Elz

Aufnahmestest2016Das Leistungszentrum Limburg war Ausrichter des diesjährigen Aufnahmetests in die Turntalentschule Limburg-Elz, die vom Deutschen Turnerbund mit dem entsprechenden Qualitätssigel ausgezeichnet wurde. 13 Mädchen im Alter von 4 und 5 Jahren konnten im Leistungszentrum Limburg bei vielfältigen Aufgaben, die im Rahmen der Leistungssportkonzeption des Deutschen Turnerbundes für Turntalentschulen absolviert werden mussten, beweisen was in ihnen steckt. Weiterlesen

Heimische Turnerinnen beim Turntalentschulpokal des Deutschen Turnerbundes erfolgreich

TTSP-2016-webDer Turntalentschulpokal des Deutsches Turnerbundes ist der alljährliche Wettkampfhöhepunkt für die Kunstturnerinnen der Altersklassen 9 und 10. Hierbei geht es zum einen um den nationalen Vergleich der besten Turntalentschulen Deutschlands sowie darum, die Wettkampfnorm für den Bundeskadertest zu erturnen. Weiterlesen