Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“

Die Nassauische Sparkasse hat mit ihrer Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“ den Förderverein Kunstturnen weiblich im TV Elz mit einem Geldbetrag zur Anschaffung einer Airtrackbahn unterstützt.

Vielen herzlichen Dank dafür.

Ãœberreicht wurde die Zuwendung an unsere 1. Schriftführerin Maike Kurtenacker und die Abteilungsleiterin Konny Neu-Müller im Juli 2014 bei einer Feierstunde in den Räumen der „Blauen Funker Limburg“ im Beisein unseres Landrates Manfred Michel.

Naspa

Deutsche Jugendmeisterschaften 2014

Lilli Oesterling mit tollem Rang 12 bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2014

 Lilli DJM_2

Mit bayrischen Traunreut fanden in diesem Jahr die Deutschen Jugendmeisterschaften der Altersklassen 12-15 der Kunstturnerinnen statt. Mit Lilli Oesterling und Nina Müller hatten sich gleich zwei Turnerinnen des TV Elz aus dem Leistungszentrum Limburg in der Altersklasse 13 für diese nationalen Titelkämpfe qualifiziert.

Freud und Leid lagen an diesem Wochenende dicht beieinander: Lilli Oesterling turnte den bislang besten Wettkampf ihrer Karriere und übertraf mit einem sensationellen 12. Rang alle Erwartungen und die Zielvorgabe TOP 20 deutlich. Nina Müller dagegen verletzte sich freitags beim Training in der Wettkampfhalle unglücklich am Zeh und musste ihre Teilnahme am Samstag leider schweren Herzens absagen. Weiterlesen

1. Wettkampf in der 3. Kunstturnbundesliga in Ulm 2014

Solider Auftakt für Kunstturnerinnen des TV Elz in der 3. Bundesliga 2014

BL1-(1)web

Mit einem guten 5. Platz gelang den Kunstturnerinnen des TV Elz bei ihrem ersten Bundesligawettkampf der Deutschen Turnliga (DTL) in der Ulmer Kuhberghalle ein erfolgreiches Debüt. Das Team des TV Elz mit Senta Ax, Merle Orgler, Rieke Kurtenacker, Lilli Oesterling, Nina Müller, Lilli Bauer und Kristina Boglayev (beide Wetzlar) verstärkt durch die Österreichische WM- bzw. EM-Teilnehmerin Jasmin Mader (Innsbruck) hat hiermit bereits einen ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt, dem erklärten Ziel des TV Elz in seiner ersten Bundesligasaison, getan. Weiterlesen

Jugend trainiert für Olympia – Bundesfinale in Berlin 2014

Jugend trainiert für Olympia 2014 Gerätturnen Mädchen WK III

JtfOTuis-Wettkampf-web

4. Platz beim Bundesfinale in Berlin

Nachdem die Turnmannschaft der Marienschule Limburg, die zum größten Teil aus Turnerinnen des TV Elz besteht, den Landesentscheid im Wettkampf III souverän gewonnen hatten, durften sie vom 6.-10. Mai  inzwischen zum vierten Mal in Folge  das Land Hessen beim Bundesfinale in Berlin vertreten.

Rieke Kurtenacker, Merle Orgler, Lilli Oesterling, Nina Müller (alle TV Elz) und Jana Kaiser (TV Eschhofen), starteten am frühen Morgen im ersten Durchgang am Barren. Mit sicheren und exakt geturnten Übungen gelang ihnen ein guter Einstieg in den Wettkampf. Mit den jeweils drittbesten Weiterlesen

Hessische Meisterschaften Kür und Finalwettkämpfe 2014

Starker Auftritt bei den Hessischen Kür-Meisterschaften 2014

HMS-Kuer

Baunatal. Bei den Hessischen Meisterschaften nach Code de Pointage der Kunstturnerinnen der Altersklassen 12 und älter waren mit Senta Ax, Merle Orgler, Lilli Oesterling und Nina Müller gleich vier Turnerinnen des TV Elz aus dem Leistungszentrum Limburg am Start. Zwei Vizemeisterschaften, einmal Platz drei und vier waren die Ausbeute. Weiterlesen

Hessische Einzelgerätemeisterschaften 2014 -Pflicht

Hessische Meisterschaften Einzelgeräte 2014 Altersklasse 7 und 8

HEM-AK7_8-2014-web

Mit vier Goldmedaillen durch Thea Klämt in der Altersklasse 8, einer Silber- und einer Bronzemedaille durch Hannah Kurz in der Altersklasse 7 sowie weiteren vorderen Platzierungen kehrten die jungen Kunstturnerinnen des TV Elz aus dem Leistungszentrum Limburg sehr erfolgreich von den Hessischen Meisterschaften an den Einzelgeräten zurück. Weiterlesen

Deutschland Pokal 2014

Elzer Kunstturnerinnen für Hessen 2014 am Start

DeutschlandPokal

Unterföhring. In die Hessenauswahlmannschaft des Hessischen Turnverbandes wurden gleich drei Turnerinnen des TV Elz berufen. Nach starken Leistungen bei den Hessischen Meisterschaften konnte sich Merle Orgler, Lilli Oesterling und Nina Müller für den Deutschland-Pokal der Bundeskader qualifizieren.

Mit einem guten 9. Platz kehrten die Mädchen aus dem bayrischen Unterföhring zurück und stellten sich dem bundesweiten Vergleich unter anderem gegen die starken Turnerinnen des Bundesstützpunktes aus Karlsruhe und Stuttgart. Weiterlesen

Deutschland Cup 2014

Deutschland-Cup der Turnerinnen in Hösbach 2014

Deutschland-Cup-2014-web

Im bayrischen Hösbach trafen sich die besten Turnerinnen aus allen Bundesländern zum Deutschland-Cup im Wettkampf Kür modifiziert 2 (KM II).

Vom heimischen TV Elz aus dem Leistungszentrum Limburg hatten sich durch ihren jeweiligen Sieg bei den Landesmeisterschaften mit Rieke Kurtenacker (AK 14/15) und Michelle Gerner (AK 12/13) gleich zwei Turnerinnen hierfür qualifiziert.

Mit einem souverönen Wettkampf erzielte Rieke Kurtenacker einen hervorragenden 4. Platz im Teilnehmerfeld von 33 Turnerinnen mit nur 0,40 P. Rückstand auf Rang 3. Dieser Erfolg ist umso höher zu bewerten, da zwei vor ihr platzierte Turnerinnen aus Niedersachsen dem älteren Jahrgang (1999) angehürten und die noch dreizehnjährige Marienschülerin damit zweitbeste Teilnehmerin ihres Jahrganges und mit Abstand beste hessische Teilnehmerin war.

Hoch motiviert und konzentriert startete Rieke am Sprung, wo sie ihren Tsukahara gebückt sicher um Stand turnte. Beflügelt von diesem gelungenen Auftakt ging sie am Barren volles Risiko und es sollte sich lohnen. Erstmals zeigte sie die Verbindung Riesenfelge mit anschließendem Überschwung-Salto vorwärts, den sie sicher zum Stand turnten. Die Freude über hervorragende 12,05 P. war riesengroß. Auch am Balken blieb Rieke ohne Absteiger, einzig die Verbindung aus zwei akrobatischen Elementen wurde ihr aufgrund eines Wacklers nicht anerkannt. Mit einer ausdrucksstarken Übung am Boden, Schraube vorwärts sowie Strecksalto vorwärts in der Abschlussbahn beendete Rieke ihren Wettkampf mit starken 50,50 P.. Damit konnte sie sich gegenüber den Landesmeisterschaften nochmals um drei (!) Punkte steigern.

Ihr Debüt beim Deutschland-Cup gab Michelle Gerner in der Altersklasse 12/13. Ebenfalls dem jüngeren Jahrgang 2002 angehörend, startete Michelle am Balken. Mit einer souveränen Akroserie aus Bogengang rückwärts und Menicelli bestach sie, musste danach jedoch beim Bogengang vorwärts einen Absteiger hinnehmen. Hiervon unbeirrt brillierte sie am Boden mit einer gymnastisch sehr guten Vorstellung und auch die beiden Akroserien, u.a. Strecksalto rückwärts mit halber Schraube, gelangen sicher. Nach einer recht strengen Bewertung für ihren Schraubensprung halb rein halb raus über den Sprungtisch, turnte Michelle abschließend nochmals eine flüssig vorgetragene Barrenübung ohne Zwischenschwung. Mit insgesamt 44,25 P. erzielte sie einen erfreulichen 16. Rang im großen Teilnehmerfeld von über 30 Turnerinnen. Damit war sie nicht nur beste hessische Teilnehmerin in diesem Wettkampf sondern in der Jahrgangswertung des Jahrganges 2002 sogar die sechstbeste Turnerin.

Hallo Turnfreunde

Hervorgehoben

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Leistungzentrums Kunstturnen Limburg-TV Elz mit der Turntalentschule Limburg.
Sollten sie mit der Veröffentlichung eines Bildes oder eines Beitrages nicht einverstanden sein melden sie sich unter: 06431/58000.
Wir prüfen Ihren Einwand und korrigieren gegebenenfalls.